Channel Island National Park

Als ein relativ neuer Park, nicht mal 40 Jahre alt befinden sich die Channel Islands im Los Angeles Channel im pazifischen Ozean. Der Park besteht aus fünf Inseln, die alle Heimat unterschiedlicher Pflanzen und Tiere sind. Wir waren auf Santa Cruz Island, der größten der Inseln. Auf dieser Insel leben viele Inselfüchse, die allerdings eher die Größe einer Katze haben. Nachdem wir unsere Sachen zum Campingplatz getragen haben und aufgebaut haben, sind wir auf die erste kleine Wanderung zum Potato Harbor aufgebrochen.

Am nächsten Tag sind wir zur längeren Wanderung einmal quer über die Insel aufgebrochen. Unser Ziel war an diesem Tag die Smugglers Cove. Hier konnten wir uns ein paar Stunden entspannen und ein wenig ins Wasser gehen, dass allerdings eiskalt war. Abends sind wir noch spontan auf die Klippe gelaufen und haben uns den Sonnenuntergang von dort aus angeschaut.

Am nächsten Tag haben wir unser Camp wieder abgebaut und entspannt auf die Fähre zurück aufs Festland gewartet.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s